Rübenfahrer gesucht

Die Zuckerrübenernte ist eine wichtige Sache, Zucker bringt Lebensfreude. Bis aus einer Zuckerrübe Zucker wird, vergeht eine ganze Zeit und eine Menge Kilometer auf der Straße.

Die Erntezeit bringt eine Menge LKW Fahrer auf Touren. Die Rübe ist reif, sie kann geerntet werden und die Zuckerfabrik bringt ihre Maschinen zum laufen. Nun geht das große Rennen der LKW auf der Straße los.

Es wird nach Tonnenkilometer gefahren, also je mehr Tonnen bewegt werden in einer Schicht, je mehr Lohn gibt es. Bei Schichtbeginn heißt es schon einmal der Erste unter Bagger zu sein. So denken allerdings alle Fahrer und so heißt es, gib Gas. Man trifft sich gemeinsam unterm Bagger, hier geht es dann der Reihe nach.

Der Unsinn der Fahrer ist, sie warten aufeinander, dann geht es im Konvoi so schnell wie möglich zur Zuckerfabrik. Immer volle pulle, man möchte als Fahrer so viel wie möglich wegfahren.

An der Waage der Zuckerfabrik wird sich dann schön angestellt, hier treffen sich unzählige LKW, warten ist angesagt.

Abkippen nochmals leer Wiegen. Danach geht es weiter mit Vollgas zur Ladestelle. Schicht für Schicht, selbst die Geschwindigkeitsbegrenzung auf der Landstraße wird außer acht gelassen. Nur Tonnen und Kilometer zählen.

Bis an der Waage wieder warten angesagt ist. Da viele Fahrer nicht in der Lage sind alleine zu Fahren und einer auf den anderen warten muss, geht viel Zeit verloren. Hinzu kommt, das die Pausen zusammengelegt werden. Der erste Fahrer wartet auf den letzten, unnötige Standzeit entsteht.

Nach der Pause geht der Kampf weiter.

Würden die Fahrer versetzt fahren, könnten sie die Wartezeit verkürzen. Durch das versetzte fahren würden sie auch nicht zu Verkehrshindernissen werden. Einen LKW kann man auf der Bundesstraße überholen, 3 LKW ohne genügend Abstand aber nicht.

2 Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. Guten Tag
    da ich BaustelleFahrzeug erfahrungen habe ,Bewerben ich mich auf diesen Weg für die Rübenernte.
    Für schnelle Kontaktaufnahme hier meine Nr.0176–20459503

Schreibe einen Kommentar zu Rank Antworten abbrechen